K-TEL Communications GmbH Home / Warum K-TEL? / Historie

Historie

  • 2016
    • K-TEL unterstützt die WLAN-Vernetzung für die Flüchtlinge auf dem Flughafen Berlin-Tempelhof.
  • 2015
    • Eine Vielzahl von Veranstaltungen auf dem THF-Gelände können umgesetzt werden
    • K-TEL erweitert mit dem SONY-Campus sein Engagement im Bereich der gemanagten Campus-Lösungen
    • Das Projekt CINEWARP geht mit den Partnern 1&1 VERSATEL, EIKONA und ARRI in die Pilotphase
  • 2014
    • Mit dem Projekt CINEWARP entwickelt K-TEL einen neuen Ansatz zur Verteilung von Filminhalten
    • Der ehemalige Flughafen Berlin-Tempelhof wird fester Bestandteil des K-TEL Eventkalenders
  • 2013
    • RESINGO – Das Vermarktungsportal für Unternehmenskunden entsteht
    • Für den Wissenschaftsstandort in Berlin-Adlershof (WISTA) übernimmt K-TEL im Namen der 1&1 Versatel die komplette Vermarktung
  • 2012
    • TELES als Technologiepartner gewonnen
  • 2011
    • Aus Vonyc wird Flexo – eine Eigenmarke entsteht
    • Übernahme der C-BLUE Communications durch KTEL
    • Gründung der FLEXO Kommunikationsdienste GmbH
  • 2010
    • Rebranding von KTEL
  • 2009
    • Einführung von Mobilfunk und Konvergenzprodukten
  • 2008
    • Entstehung der Vertriebs- und Informationsplattform KTIX
  • 2007
    • Einführung der VonycPlattform
  • 2005
    • Erweiterung des Innendienstes als Ansprechpartner für unsere Kunden
  • 2003
    • Mitglied in mehreren Gremien und Innovationsgruppen der Netzbetreiber
  • 1998
    • Gründung der K-Tel Communications GmbH
    • Dirk Hamann, Geschäftsführender Gesellschafter der K-Tel Communications GmbH
    • Aufbau der Vertriebsstruktur für Sprachdienste im Festnetz
    • Partnerschaften mit ausgesuchten Festnetzanbietern mit eigenem Netzwerk

Cookie-Einstellung

Bitte treffen Sie eine Auswahl. Weitere Informationen zu den Auswirkungen Ihrer Auswahl finden Sie unter Hilfe.

Treffen Sie eine Auswahl um fortzufahren

Ihre Auswahl wurde gespeichert!

Hilfe

Hilfe

Um fortfahren zu können, müssen Sie eine Cookie-Auswahl treffen. Nachfolgend erhalten Sie eine Erläuterung der verschiedenen Optionen und ihrer Bedeutung.

  • Alle Cookies zulassen:
    Jedes Cookie wie z.B. Tracking- und Analytische-Cookies.
  • Nur First-Party-Cookies zulassen:
    Nur Cookies von dieser Webseite.
  • Keine Cookies zulassen:
    Es werden keine Cookies gesetzt, es sei denn, es handelt sich um technisch notwendige Cookies.

Sie können Ihre Cookie-Einstellung jederzeit hier ändern: Datenschutz. Impressum

Zurück