Recherchieren ist gut. Anrufen noch besser! Wir beantworten alle Ihre Fragen zum Thema SDSL gerne auch persönlich: +49 (0)30 2000 43 300
Home / SDSL – Symmetric Digital Subscriber Line / SDSL Speedtest – Geschwindigkeit messen

SDSL Speedtest – Geschwindigkeit messen

So funktioniert ein zuverlässiger SDSL-Speedtest

Die Anbieter bewerben SDSL-Anschlüsse häufig mit einer bestimmten – recht hohen – Bandbreite. Zusammen mit den synchronen Übertragungsgeschwindigkeiten bekommt SDSL deswegen vor allem bei Business-Nutzern oft den Vorzug gegenüber einer ADSL-Variante. Doch genau wie bei ADSL sind die Angaben zur Bandbreite auch bei SDSL lediglich Maximalwerte, die in der Praxis nicht immer erreicht werden. Zwar kann der Provider vorab den Standort und die Anbindungsmöglichkeiten überprüfen, eine zuverlässige und vor allem für den Provider verbindliche Ermittlung der Übertragungsgeschwindigkeit ist das allerdings nicht. Erst ein Speedtest verrät Ihnen, mit welcher tatsächlichen Geschwindigkeit die Daten an dem Anschluss ankommen oder von Ihrem Rechner ins Netz hochgeladen werden können. Diese Überprüfung zeigt Ihnen dann insbesondere, ob Ihnen der Provider tatsächlich auch die in Aussicht gestellte SDSL-Geschwindigkeit liefert, für die Sie bezahlen.

Online-Tools unbrauchbar für einen SDSL-Test

Auf den Service-Seiten der großen Computer-Magazine und an vielen anderen Stellen im Netz finden Sie immer wieder Online-Tools, die mit einer zuverlässigen Überprüfung der Geschwindigkeit eines Internet-Anschlusses locken sollen. Diese Programme leisten allerdings deutlich weniger als sie versprechen. Sie können keinesfalls vollautomatisch die Leistungsmerkmale einer DSL-Anbindung erkennen und sind bei SDSL für einen Test sogar komplett ungeeignet. Ihre Erkennungsraten beschränken sich auf die verschiedenen ADSL-Varianten und benötigen zum Testen vorab alle Eckdaten des Anschlusses wie den Provider oder den gebuchten DSL-Tarif. So scheitern diese Tests dann an dem symmetrischen Download und Upstream von SDSL-Verbindungen, weil sie grundsätzlich von einem asynchronen DSL-Anschluss ausgehen. Auch wenn Sie die üblichen Tipps für solche Online-Tests berücksichtigen und dafür sämtliche Programme auf Ihrem Computer schließen, um die maximale Bandbreite für die Überprüfung zu reservieren, erhalten Sie bei SDSL keine aussagekräftigen Ergebnisse.

Selbst bei gewöhnlichem ADSL sind die ermittelten Werte eher Näherungen und müssen daher nicht der tatsächlichen Bandbreite entsprechen. Solche Testverfahren basieren im Kern auf dem Download einer Testdatei. Auf dem Weg vom Server über verschiedene Router bis zur Vermittlungsstelle und zum Testrechner beeinflussen viele externe Einflüsse die Übertragung und verfälschen somit auch das Testergebnis. Mehrere Testdurchläufe liefern abweichende Resultate und bieten Ihnen bestenfalls vage Anhaltspunkte über Anschluss und Datenspeed. Alle Werte basieren immer auf diesem speziellen Datenweg und beinhalten keine allgemeine Aussagekraft. Eine zuverlässigere Ermittlung der Online-Geschwindigkeit liefert Ihnen dagegen Ihr DSL-Router.

SDSL-Speedtest mit Ihrem Router

Das Hauptinstrument für einen zuverlässigen Speedtest bei SDSL-Anschlüssen halten Sie mit dem SDSL-Router wahrscheinlich bereits in den Händen. Andere Geräte wie ein SDSL- oder SHDSL-Tester ermitteln zwar detailliert die Qualität des Anschlusses, simulieren Endgeräte oder bewerten die Güte von VoIP-Gesprächen, sind aber bei der Ermittlung der SDSL-Geschwindigkeit überflüssig.

Der SDSL-Router zeigt den Online-Speed des Anschlusses sogar oft schon auf den ersten Blick an. Für eine stabile Verbindung mit der Vermittlungsstelle muss sich der Router in bestimmten Zeitabständen immer wieder mit der Gegenstelle synchronisieren. Dadurch werden Verluste von Datenpaketen auf dem Übertragungsweg verhindert. Die Technik lotet so auch optimale Frequenzbereiche aus und registriert gestörte oder überlastete Frequenzspektren, die den Datentransfer ausbremsen könnten. Im Rahmen dieses regelmäßigen Abgleichs entsteht dann auch ein verlässliches Bild der tatsächlichen Geschwindigkeiten von Downstream oder Upload an Ihrem Anschluss. Die aktuellen Werte speichern alle gängigen Business-Router dabei ab. Sie können sich die Daten für Ihren Anschluss also jederzeit im Service-Menü oder den Einstellungsoptionen der Geräte anzeigen lassen. So überprüfen Sie in wenigen Minuten jeden SDSL-Anschluss und wissen dann genau, ob der vom Provider versprochene SDSL-Speed auch tatsächlich bei Ihnen ankommt.


[Gesamt:5    Durchschnitt: 4.2/5]

Cookie-Einstellung

Bitte treffen Sie eine Auswahl. Weitere Informationen zu den Auswirkungen Ihrer Auswahl finden Sie unter Hilfe.

Treffen Sie eine Auswahl um fortzufahren

Ihre Auswahl wurde gespeichert!

Hilfe

Hilfe

Um fortfahren zu können, müssen Sie eine Cookie-Auswahl treffen. Nachfolgend erhalten Sie eine Erläuterung der verschiedenen Optionen und ihrer Bedeutung.

  • Alle Cookies zulassen:
    Jedes Cookie wie z.B. Tracking- und Analytische-Cookies.
  • Nur First-Party-Cookies zulassen:
    Nur Cookies von dieser Webseite.
  • Keine Cookies zulassen:
    Es werden keine Cookies gesetzt, es sei denn, es handelt sich um technisch notwendige Cookies.

Sie können Ihre Cookie-Einstellung jederzeit hier ändern: Datenschutz. Impressum

Zurück